Notfälle

Während der laufenden Therapie kommen Notfälle im Sinne von Situationen starker emotionaler Bedrängnis, die nicht durch die zuvor gelernte Selbstregulation selbständig entspannt werden können, sehr selten vor. Wann immer Sie sich jedoch alleine überfordert fühlen und mich nicht erreichen, wenden Sie sich bitte ohne zu Zögern an Ihren behandelnden Arzt – oder an eine der hier angegebenen Adressen.


Telefon-Seelsorge

0800/111 0 111

0800/111 0 222

Wenn Sie von Ihren Erlebnissen und/oder Gefühlen überwältigt sind und einen Ansprechpartner brauchen.

Tag & Nacht.


Psychiatrische Notfallambulanz

0211/922-2801

Bergische Landstraße 2 | 40629 Düsseldorf-Grafenberg

Wenn Sie oder ein Angehöriger sich akut zu Ihrer eigenen Sicherheit (Suizidgefahr, Panik) in die Obhut einer psychiatrischen Klinik begeben möchten.

Tag & Nacht.


Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

0800/0 116 016

Wenn sie sich von einem männlichen angehörigen oder bekannten bedroht fühlen und Gewalt befürchten oder erfahren.

Tag & Nacht.


(Psychiatrischer) Notarzt und Rettungswagen

112

Wenn Sie oder ein Angehöriger einen (psychiatrischen) Notarzt benötigen.

Tag & Nacht.


Polizei-Notruf

110

Wenn von einem Angehörigen akute Selbstgefährdung (Suizidgefahr) oder Fremdgefährdung (Gewalt) ausgeht.

Tag & Nacht.